Streitschlichter

 

Streitschlichtung (Mediation) der IGS Mainz-Hechtsheim

Die Streitschlichtung geht einen ganz anderen Weg, als herkömmliche Herangehensweisen, wie z.B. einen Streit zu unterbinden, sei es durch Einmischung oder autoritäre Maßnahmen. Wichtig ist die Freiwilligkeit der „Streithähne“, auch wenn diese eventuell vom Lehrer geschickt werden. Die Methode der Mediation beinhaltet, dass die Streitschlichter nur führen, aber niemals den Streit selbst lösen. Normalerweise schaltet man sich immer selbst in den Streit ein – sehr schnell wird man in einen Streit „hineingezogen“. Die Emotionen sollen erkannt, aber nicht übernommen werden. Aus den genannten Gründen ist die Ausbildung sehr wichtig, welche bisher auch immer sehr gut gelang.

BMMAn unserer Schule schlichten wegen der hohen Anforderungen nur Schüler der 9 und 10. Klassen. Wir halten uns an das Bensberger – Mediations – Modell. Dieses ist bundesweit anerkannt. Es gibt auch andere Modelle, doch für uns hat sich das bestehende als erfolgreich erwiesen. Im Juni 2013 waren über 50 Schüler interessiert Streitschlichter zu werden. Die Ausbildung dauert ca. 30 Schulstunden und wird auch häufig mittags oder an Samstagen durchgeführt. Am Ende bekommt jeder erfolgreiche Streitschlichter eine Urkunde, welche bei Bewerbungen sehr positiv aufgenommen wird.

In naher Zukunft ist auch ein Präventionsprogramm für die Orientierungsstufe geplant.

Streitschlichter-Ausbildung 2014

Verantwortliche Lehrer: Herr Brecht und Frau Heinke