„Damenwahl!“ – Geschichts-LK 12 auf Exkursion

Der Geschichts-LK 12 besuchte die Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Historischen Museum Frankfurt und setzte sich mit interessanten Profilen auseinander. Neben historischen Wahlzetteln, eindrucksvollen Büchern und Artikeln sowie ereignisdokumentierender Fotografie konnte der diachrone Emanzipationsprozess erlebt werden, der bis heute andauert und fortwirkt. Die Portraits der Frauenrechtlerinnen wie Hedwig Dohm, Helene Lange, Lina Morgenstern, Toni Sender, Gertrud Bäumer, Marie Juchacz, Elisabeth Selbert, Regine Hildebrandt und Elisabeth Schwarzhaupt werden im Geschichtsunterricht diskutiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.